Änderung

Lieber wollte ich mit dir reden, als ins Bett zu gehen, aber du warst nicht da und schreiben ist nicht dasselbe. Draußen schneit es wie verrückt und vor Jahren hätte ich mich darüber gefreut. Nun bin ich unendlich erwachsen.

Ich weiß nicht, ob sich das je wieder ändert.

Was muss ich jetzt tun?

Ich verrichte manche Aufgaben so leidenschaftlich – und brauche das auch für meine Seele – dass ich danach nicht weiß, was ich tun muss.

Es ist wohl einiges Liegengebliebenes da. Dann werd ich das mal nach und nach aufsammeln. Vor allem das, was mit anderen Leuten bereits vereinbart ist.