Steilvorlage

Inna hat aus dem Nähkästchen geplaudert.

Sie hat der Fortgeschrittenengruppe von meiner Geschichte erzählt. Wahrscheinlich hat sie dick aufgetragen, denn im Nachhinein betrachtet schienen sie alle vor mir geflüchtet zu sein. Die Eine sah ich gar nicht, der Andere war erstaunlich schnell an diesem Tag und die Dritte war auch wie der Blitz.

Ja, in ihrem ersten Semester schreibt man schon Geschichten (und nun sind die Letztsemester auch dran!) Das ist eine ziemliche Steilvorlage, und es muss ganz schön schrecklich sein für die Armen. Dabei könnten die das auch! Die haben nur eine Blockade im Kopf – die Blockade ihrer bewertenden Gedanken.

Ein Student ist im 8. Semester, die anderen irgendwo darunter. Wahrscheinlich werden alle, die bei ihr im Unterricht bleiben, im Lauf der Zeit zusammengeworfen. Und meine Zukunft wird wohl so aussehen, dass ich im Herbstsemester zu diesen Anderen stoße. *schauer*

Кошка дамой спешит

Seit Oktober letzten Jahres lerne ich nun Russisch und mittlerweile sind mir 16 Verben bekannt. Mit diesen – und dem übrigen Wortschatz (Familie, Wohnung, Namen) – habe ich übungshalber eine Geschichte geschrieben.

Da unsere Lerngruppe klein ist, geht es zügig voran, weshalb ich diese Übungen für wichtig halte. Im Grunde könnte ich jede Woche… oder jede zweite… oder dritte… eine Geschichte schreiben. Der Wortschatz peitscht nämlich nur so herein.

Hier also die Geschichte mit dem Gelernten des vergangenen halben Jahres. Sie kann Fehler enthalten.

Кошка дамой спешит – Die Katze eilt nach Hause

 Большая семья живёт в город в Германии.

Утром бабушка на кухне. Она делает горячие блюда: плов или овощной суп или рыба…

Дедушка сидет в кресле и отдыхает. Он сейчас читает газета. Лиза в школе. Она восем лет. Мать и отец работают, они докторы. Они дома в двенадцать часов и едят с дедушка, бабушка и Лиза. Их кошка пьёт молоко.

В три часов Лиза сидет на стуле и рисует собакы и кошкы. Подруга тоже рисует. Они любют их игрушки.

Лиза говорит: её брат юон двадцать восем лет. Он студент и обычно в университете в Венгрия. А сейчас он дома. Их сестра Катя не дома. Она живёт в Италии и гулает на море. Она программыста.

Семья хорошо говорит по-немецки и по-русски а Лиза не знает писать по-пусски и дедушка не говорит по-немецки.

Днём отец работает в саду. Дедушка тоже работает в саду. Они много разговаривают. Мать пишет писмо. Кошка лешит в лесу.

вечером большая семья смотрит телевизор но Лиза отдыхает в спальня.

Кошка дамой спешит.