Dampfbloggen

Angeregt über den Beitrag über das Lachen auf Dampfblogue, habe ich meine Einfälle dazu festgehalten. GLEICH festgehalten, bevor sie im Dunst des Tages völlig verloren gehen.

 

Auch ich habe auch einen skandinavischen Krimi angesehen (gestern) bzw. weggeschalten. Aber nicht auf Tele 5 sondern auf ARTE. Der Inhalt scheint aber ähnlich zu sein, oder gleich, und Dampfblogue hat sich im TV-Programm ge… vertan. Skandinavische Krimis sind die einzig guten, aber sie können auch unerträglich werden, wie diese Serie im Abendprogramm, die kein Ende zu nehmen scheint und die kaum Auf. Und stimmt – nachts in den Wald (!) würde ich niemals tun, selbst wenn ich was suchen würde. Dann würde ich eben tagsüber suchen, mit Begleitung.

Mir gefällt auch der Name „Dampfblogue“ gut. Es erinnert an heiße Luft, was ein stückweit Selbstironie mit sich bringt. Selbstironie soll sexi sein. Und es erinnert an Steampunk. Und an die Zeiten, als alles noch einfacher und mechanisch war. Und durchschaubar. Wo man noch Kraft brauchte, um einen Hebel zu betätigen, und gewisse Tätigkeiten deshalb auf eine begrenzte Anzahl von Fähigen begrenzt war. Heutzutage hämmert ja jeder auf Tastaturen rum und bekommt Beschwerden davon.

Ich habe tatsächlich am Computer GELACHT. Ich bin ausgebrochen in lachen. Es ist ein großer Mangel, dass die Gegenüber das nicht sehen konnten. Und doch, denke ich, haben sie es gemerkt. Es entstand ein tiefes Miteinander. Auch wenn das jetzt schülstig klingt – ein bisschen Schwulst muss sein.

Überhaupt treffe ich bei Dampfblogue auf Vokabular, das ich geschickt verwendet sehe, und ich lerne sogar noch was dazu, und zwar gerne. Viele Begriffe, die in den vergangenen Jahren vergeblich im I-Net gesucht wurden, kann man nun zu hundertfach vorfinden, als Erklärung, auf den einfachsten Plattformen. Auch ich habe schon Begriffe gestreut.

Wo ist jetzt der Reblogg-Button? Ich bin blind und sehe ich ihn nicht.

Dann also hier der Link.

Über das Lachen am Computer

(Wobei ich tatsächlich momentan auf einem Auge fast blind bin. Ein aggressiver Busch hat meine Hornhaut verletzt und mir eine Verbandslinse beschert, die meine Sicht auf dieser Körperseite etwas verschlechtert. Was heißt ETWAS! Mein Sehen ist erheblich eingeschränkt!

Deshalb habe ich auch so viel Zeit zum Schreiben.)

Kategorien:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s